Dukaten 1-fach  -  Gold

(aktualisiert um: 04:35 h)
131,00 EUR

Lieferzeit: Lieferbar
  
116,00 EUR            



Herkunftsland:          Österreich
Hersteller: Münze AT
Feinheit:

986 / 1.000

Feingewicht: 3,40  g
Durchmesser: 19,75 mm
Dicke: 0,80 mm
Prägejahr:  verschiedene
Nennwert: 1 Dukat
Erhaltung: bankenüblich
Verpackung: Münztasche / Tube



Alle Neuprägungen dieser Münze tragen die Jahreszahl 1915, denn dies war das letzte Jahr, in dem sie amtlich geprägt wurden. Dukaten wurden erstmals im Mittelalter in Venedig geprägt, ab dem 16. Jahrhundert wurden Dukaten in verschiedenen Größen auch in Österreich hergestellt. 1858 verloren sie in Österreich ihre Eigenschaft als gesetzliches Zahlungsmittel. Der Kaiser hatte jedoch vorher weitere Ausprägungen genehmigt. Erst die Belastungen des Ersten Weltkrieges erzwangen die vollständige Einstellung der Prägungen von Goldmünzen.

Die Nachprägungen der kaiserlichen Handelsgoldmünzen sind auf der ganzen Welt für Geschenks- und Anlagezwecke sehr beliebt. Auch über die österreichischen Grenzen hinaus und sogar in Übersee genießen sie einen weit verbreiteten Bekanntheitsgrad. Der Aufschlag über den tatsächlichen Goldwert ist äußerst gering, was sie für Goldanleger besonders attraktiv macht.

Anlagegold ist nach §25c UStG steuerbefreit


© 2017 - holewa EDELMETALLE GmbH & Co. KG - Bachstraße 6 - 79353 Bahlingen am Kaiserstuhl - Tel: +49 (0) 76 63 94 29 88 0 - edelmetalle@holewa.com